Wichtiger Hinweis für Studierende

Bitte beachten Sie, dass seit dem HS 2013 neue Curricula gelten. Diese betreffen nur die Studierenden, die im HS 2013 oder später das Masterstudium aufgenommen haben. Im Menü rechst finden Sie die Wegleitung nach alter und nach neuer Ordnung. Die wichtigste Änderung ist der Wegfall der vier Varianten des Studienfachs.

Einen Überblick über die Änderungen finden Sie hier [PDF (165 KB)].

MA Slavistik

МА Slavic Studies · Магистрская программа по славистике

Slavistik (Slavische Philologie) ist die Wissenschaft von den slavischen Sprachen (Sprachwissenschaft) und Literaturen (Literaturwissenschaft). Diese verteilen sich auf drei grosse Gruppen: das Ostslavische, das Westslavische und das Südslavische.

Am Slavischen Seminar der Universität Basel sind in wissenschaftlicher Lehre, Forschung und Sprachausbildung folgende Slavinen (slavische Einzelsprachen und -literaturen) vertreten: Russisch (Ostslavisch), Tschechisch und Polnisch (Westslavisch) sowie Kroatisch/Serbisch (Südslavisch).

Schwerpunkt der Lehre ist in Basel die slavische Literaturwissenschaft mit besonderer Gewichtung der russischen. Die slavische Sprachwissenschaft wird derzeit durch eine Assistenzprofessur und durch ein regelmässiges Gastlehrangebot abgedeckt. Eine Besonderheit der Basler Slavistik ist ihre enge Kooperation mit dem Fach Osteuropäische Geschichte. Beide Fächer können im Masterstudium miteinander kombiniert werden. Darüber hinaus ist gerade auf Masterstufe die Basler Slavistik gut mit den Lehrangeboten der anderen slavistischen Institute der Schweiz vernetzt.

Das Studium vermittelt vertiefte Kenntnisse der slavischen Literatur- und Sprachwissenschaft, der allgemeinen Literatur- und Kulturtheorie sowie der jeweiligen slavischen Literatur(en), Kulturgeschichte und Sprache(n).

Darüber hinaus a) die Fähigkeit zur Vermittlung von Wissen über zentrale kultur-, literatur- und sprachgeschichtliche Traditionen wie auch über wichtige Prozesse des kulturellen Lebens; b) die Befähigung zur wissenschaftlich fundierten Interpretation und Beurteilung aktueller kultureller Erscheinungen, Prozesse, Moden, Theorie- und Ideologiedebatten; c) das Vermögen, sich in mindestens einer slavischen Sprache problemlos zu verständigen.

Varianten

Das Masterstudienfach Slavistik ist in verschiedenen Varianten studierbar:

  • I. Russische Literaturwissenschaft
  • II. Slavische Literaturwissenschaft
  • III. Russische Philologie
  • IV. Slavische Philologie

Studienberatung

Eine Ausführliche Beschreibung des Studienfachs findet sich in der "Wegleitung" (s. Downloads rechts). Weitere wichtige Hinweise und Hilfsmittel finden Sie unter dem Menüpunkt "Service".

Zahlreiche Fragen werden in den "Häufig gestellten Fragen" (FAQ) auf dieser Website beantwortet..

Darüber hinaus stehen wir Ihnen für eine Studienberatung (per E-Mail oder persönlich) jederzeit zur Verfügung. Schreiben Sie an folgende zentrale Anlaufadresse:

studienberatung-osteuropa-at-unibas.ch